Hesperide© bietet Ihnen Qualitätsmöbel, die leicht zu reinigen, leicht und strapazierfähig sind.
Unsere Auswahl konzentriert sich auf Produkte aus Materialien wie Aluminium, Texalin, Kunstharzgeflecht oder holzähnlichen Verbundstoffen, die eine Kombination aus Eleganz und Leichtigkeit für die optimale Anpassung an die klimatischen Bedingungen garantieren.

Tägliche Pflege:
Ihr Produkt ist äußeren Einflüssen ausgesetzt und sollte daher regelmäßig gereinigt werden.
Entfernen Sie die Flecken sofort.
Reinigen Sie sie mit einem feuchten Tuch, das mit lauwarmer Seifenlauge (oder heißer Seifenlauge bei stärkeren Verschmutzungen) oder einem speziellen, geeigneten Reinigungsmittel befeuchtet ist.
Gründlich spülen.
Beenden Sie den Vorgang mit einem sauberen, trockenen Tuch.
Im Zweifelsfall wenden Sie sich an einen Händler oder lesen Sie die Produktbeschreibung auf Hesperide.com.
Ohne regelmäßige Reinigung wird sich Ihr Produkt zwangsläufig verschlechtern.

Es ist normal, dass das Produkt im Laufe der Zeit und durch Gebrauch einem natürlichen Verschleiß unterliegt, der sich in Form von Farb- und Oberflächenveränderungen, mechanischen Funktionen und dem Anziehen von verschraubten Elementen zeigt.

Klimatische Bedingungen (Wind, Regen, Schnee, Hagel, salzige Winde):
Die Außenmöbel sind für den Gebrauch unter normalen Außenklimabedingungen konzipiert. Starke Witterungseinflüsse oder außergewöhnliche Wetterbedingungen können das Aussehen, den richtigen Gebrauch und die Lebensdauer des Produkts beeinträchtigen. Es wird dringend empfohlen, während der Saison, in der die Möbel draußen stehen, eine Plane mit einem Belüftungssystem zu verwenden.

Regen und Feuchtigkeit:
Wenn sie nass werden, dauert es mehrere Tage, bis die Möbel wieder trocken sind. Das ist nichts Ungewöhnliches, aber achten Sie darauf, sie abzuwischen. Es sollte auch kein Wasser auf ihnen verbleiben. Länger anhaltende Feuchtigkeit beschleunigt die Alterung des Produkts und fördert die Entstehung von Rost oder sogar Schimmel.

Temperaturbedingungen:
Möbel für den Außenbereich sind nicht dafür gedacht, niedrigen Temperaturen zu widerstehen, geschweige denn winterlichen Temperaturen, die ihre Funktionsfähigkeit und Oberflächenbeschaffenheit beeinträchtigen könnten. Sie sind außerdem empfindlich gegenüber der Luftfeuchtigkeit in der Umgebung. Es ist daher ratsam, sie in einem trockenen, belüfteten und geschlossenen Raum aufzubewahren. Planen sind dann nicht erforderlich. Vor dem Einlagern sollten die Produkte gereinigt und gut abgetrocknet werden, um unangenehme Gerüche oder Schimmelbildung zu vermeiden.

Wenn Sie keinen trockenen, belüfteten und geschlossenen Raum haben, ist die Verwendung einer Plane mit einem Belüftungssystem unerlässlich, um die Möbel abzudecken, die draußen bleiben. Durch eine Schutzplane können äußere Einflüsse und deren Auswirkungen (Schäden durch Bäume, Tiere, Umweltverschmutzung usw.) reduziert und die Lebensdauer verlängert werden. Wenn der Boden feucht ist, sollten Sie einen Keil zwischen den Boden und die Füße legen, um das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern. Bei einem Tisch, der im Freien überwintert, verhindert ein leichter Kippwinkel außerdem, dass sich Wasser und Laub auf der Plane ansammeln.
Können die Möbel über längere Zeit nicht benutzt und die Empfehlungen für die Lagerung und Aufbewahrung dabei nicht befolgt, so führt dies zu einer beschleunigten Verschlechterung der Oberfläche und der Funktionstüchtigkeit.

Für die Pflege im Detail nach Produkttypen verweisen wir auf > PRODUKTPFLEGE

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich